Ehrenamtspreis der ELKB

Der Fachbeirat Ehrenamt schreibt bereits zum zwölften Mal den Ehrenamtspreis der Evang.-Luth. Kirche in Bayern aus, um vorbildliche ehrenamtliche Projekte zu fördern.

Der diesjährige Ehrenamtspreis steht unter dem Thema Kirche ist MEHR - Projekte außer der Reihe

Kirche ist vielseitig. Sie begleitet Menschen ihr Leben lang. Dabei sind deren Lebenslagen so verschieden und vielfältig wie die Menschen selbst.
Der Fachbeirat Ehrenamt sucht deshalb inspirierende Projekte, Angebote und Formate, die von Ehrenamtlichen getragen sind und die sich an besondere Personengruppen wenden, zum Beispiel

  • Kinder, die zu alt für Kindergruppen und zu jung für den Konfikurs sind,
  • junge Menschen rund um ihren 18. Geburtstag,
  • Junge Erwachsene,
  • Singles,
  • Neuzugezogene,
  • werdende Eltern,
  • Menschen beim Übergang in den Ruhestand oder
  • Menschen in anderen besonderen Lebensphasen.

Die Ausschreibung finden Sie hier als PDF-Datei.

Bewerbungsverfahren

Voschlag
Sie wollen ein Ihnen bekanntes Projekt für den Ehrenamtspreis vorschlagen? Dann füllen Sie bitte das Vorschlagsformular aus.
Beschreiben Sie in maximal zwei Sätzen das Projekt und erläutern kurz die Nominierung.
Wichtig ist, dass Sie Name und Anschrift einer ehrenamtlich oder beruflich tätigen Kontaktperson des Projekts angeben. Diese wird von uns um eine ausführlichere Bewerbung gebeten, wenn die grundsätzlichen Bewerbungskriterien erfüllt sind.
Bis zum 3. Juni 2022 können Vorschläge für den Ehrenamtspreis eingereicht werden.

Bewerbung
Wenn Sie sich mit einem eigenen Projekt für den Ehrenamtspreis bewerben wollen, dann füllen Sie das Bewerbungsformular aus. Hier können Sie das Projekt ausführlicher vorstellen. Bewerbungsschluss ist der 1. Juli 2022

Auswahl durch den Fachbeirat Ehrenamt
Der Fachbeirat Ehrenamt der ELKB wird in seiner Sitzung im Herbst sechs Preisträgerprojekte auswählen, die mit dem Ehrenamtspreis der ELKB gewürdigt werden. Der Preis besteht aus je 1000 Euro und entweder einem professionellen Projektvideo oder einer Teammaßnahme. Die Ansbacher St. Gumbertus-Stiftung unterstützt den Ehrenamtspreis 2022 mit vier Preisgeldern.

Kriterien
Die Projekte sind überwiegend ehrenamtlich getragen. Berück-sichtigt werden Projekte, Formate oder Ideen aus Gemeinden, Dekanaten, Kirchenkreisen, landesweiten Diensten und Einrichtungen der ELKB (keine Einzelpersonen). Eine Kooperation mit der Diakonie ist dabei möglich. Weitere Kriterien

Alle Projekte / Formate / Ideen werden nach Eingang der Bewerbungsunterlagen auf unserer Website vorgestellt.
Die Preisverleihung ist für den 3. Dezember 2022 geplant.