Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Über uns

Die Grundlagen des Fachbeirats Ehrenamt

Den Grundstein für die Gründung des Fachbeirats Ehrenamt legte die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern mit der Verordnung über den Fachbeirat Ehrenamt vom 1. Januar 2009.

Dort ist unter anderem Folgendes geregelt:

Organisatorisches

  • Die Arbeitsperiode beträgt vier Jahre. Die Mitglieder können dem Fachbeirat maximal zwei Arbeitsperioden angehören (ausgenommen Mitglieder qua Amt).
  • Der Fachbeirat tagt mindestens zweimal im Jahr (aktuell sind es vier bis fünf Sitzungen im Jahr).
  • Der Fachbeirat wählt eine/n Sprecher/in und eine/n Stellvertreter/in.
  • Die Geschäftsführung wird dem Amt für Gemeindedienst übertragen.

Zusammensetzung

Von Amts wegen:

  • zuständige/r Referent/in im Landeskirchenamt
  • Leiter/in des Amtes für Gemeindedienst
  • Vertreter/in des Diakonischen Werkes Bayern

 Aus dem Bereich der Hauptamtlichen:

  • zwei Personen aus dem Bereich der Dienste und Einrichtungen und der Diakonie
  • zwei Personen aus dem Bereich der Kirchengemeinden

Aus dem Bereich der Ehrenamtlichen:

  • fünf ehrenamtlich tätige Personen
  • zwei ehrenamtlich tätige Mitglieder der Landessynode

Insgesamt sollen dem Fachbeirat maximal 14 Personen angehören, davon müssen 50 % Ehrenamtliche sein.

Kontakt

Fachbeirat Ehrenamt
c/o Amt für Gemeindedienst
Sperberstr. 70
90461 Nürnberg

Mail: ehrenamt(at)afg-elkb.de

Telefon: 0911 4316-219