Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Ehrenamtspreis

Gibt es ein "bestes" Engagement?

Sicherlich gibt es das... hundertfach!

Viele Projekte, Angebote und Maßnahmen können "bestens" sein. Deshalb geht es beim Ehrenamtspreis nicht darum, die allerbesten Projekte auszuzeichnen! Das würde uns kaum gelingen.

 

Der Fachbeirat Ehrenamt möchte mit der Verleihung des Ehrenamtspreises

  • einigen ehrenamtlichen Mitarbeitenden exemplarisch danken
  • Projekte in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit rücken
  • durch das Preisgeld in Höhe von 1000 € ausgewählten Projekten eine selbstgewählte Investition ermöglichen
  • die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern ins öffentliche und kirchliche Bewusstsein rücken
  • die Rahmenbedingungen ehrenamtlichen Engagements verbessern und überdenken. 

 

Dass dabei leider nicht alle Projekte und Angebote, die in der ELKB Raum finden, ausgezeichnet werden können, liegt in der Natur des Preises. Doch kann so auf einige wenige Projekte ein gezieltes Augenmerk gelenkt werden!

Die Preisträger seit 2010

Die Preisträger 2016 mit Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern, Vertretern des Fachbeirats Ehrenamt sowie seiner Geschäftsstelle im Amt für Gemeindedienst.
Die Preisträger des Ehrenamtspreises 2015 mit Vizepräsident der Landessynode Hans Stiegler, Regionalbischöfin Gisela Bornowski sowie Vertretern des Fachbeirats Ehrenamt und seiner Geschäftsstelle.
Die Preisträger 2014 mit Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel, Sprecher des Fachbeirats Ehrenamt Peter Pöhlmann und Regionalbischof Hans-Martin Weiss
Die Preisträger 2013 und ihre Laudatoren: Synodalpräsidentin Dorothea Deneke-Stoll (1. Reihe, 3.v.l.), Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler (1.Reihe, 2.v.l.), Peter Pöhlmann (2. Reihe, 2.v.l.), Kirchenrat Jörg Hammerbacher (l.)
Die Preisträger 2012 mit Ulrich Jakubek, der Synodalpräsidentin Dr. Deneke-Stoll, dem Sprecher des Fachbeirates Peter Pöhlmann, Regionalbischöfin Dr. Greiner und Brigitte Hauenstein, stellv. Sprecherin.
Eines der Projekte 2011: Die Deggendorfer Kirchengemeinde mit dem Interkulturellen Russland-Deutschen Verein, die eng miteinander kooperieren.
Die Ehrenamtlichen, deren Projekt im Jahr 2010 gewürdigt wurde, zusammen mit dem ehemaligen Landesbischof Dr. Friedrich und der ehemaligen Sprecherin des Fachbeirats Ehrenamt Brigitte Reinard.

Nach oben

Kontakt

Fachbeirat Ehrenamt
c/o Amt für Gemeindedienst
Sperberstr. 70
90461 Nürnberg

Mail: ehrenamt(at)afg-elkb.de

Telefon: 0911 4316-219