Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Fachbeirat Ehrenamt

Ehrenamtspreis der ELKB

Der Fachbeirat Ehrenamt schreibt zum siebten Mal den Ehrenamtspreis der Evang.-Luth. Kirche in Bayern aus, um vorbildliche ehrenamtliche Projekte zu fördern.

Der diesjährige Ehrenamtspreis steht unter dem Thema Sozialraum und knüpft damit auch an die Ergebnisse des Fachkongresses Ehrenamt 2015 an.

Gesucht werden ehrenamtlich getragene Projekte im Stadtteil, im Quartier, im ländlichen Raum, in der Nachbarschaft, im Gemeinwesen, im Ort … Wo werden Brücken geschlagen, Netzwerke genutzt und Kooperationen eingegangen?

Weitere Anregungen zum Thema finden Sie im Flyer.

Vorschläge können bis zum 30. Juni 2016 hier eingereicht werden.

Bewerbungsverfahren

1. Vorschlagsphase

Nominiert werden können laufende Projekte (keine Einzelpersonen) aus Gemeinden, Dekanaten, Kirchenkreisen, landesweiten Diensten und Einrichtungen der ELKB. Die Projekte müssen (überwiegend) ehrenamtlich getragen sein. Weitere Kriterien finden Sie hier.

Bis zum 30. Juni 2016 können Vorschläge für den Ehrenamtspreis via Online-Formular oder Flyer (s. rechts) eingereicht werden.

Dabei ist es unerheblich, ob Sie ein Ihnen bekanntes Projekt vorschlagen oder Ihr eigenes Projekt nominieren.

Der Vorschlag beinhaltet eine knappe Beschreibung des Projekts, der Initiative ... in max. zwei Sätzen und eine kurze Begründung für die Nominierung. Zudem sind Name und Anschrift einer ehrenamtlich oder beruflich tätigen Kontaktperson des Projekts anzugeben.

 

2. Bewerbungsphase

Die genannte Kontaktperson wird anschließend um ene ausführliche Beschreibung des Projekts gebeten. Alle Bewerber-Projekte werden nach Eingang der Bewerbungsunterlagen auf unserere Webseite vorgestellt.

 

3. Auswahl durch den Fachbeirat Ehrenamt

Der Fachbeirat Ehrenamt der ELKB wird in seiner Sitzung im Herbst über die Auswahl beraten. Die Preisträger werden Ende November veröffentlicht.

Die ausgewählten Projekte werden mit dem Ehrenamtspreis der ELKB gewürdigt und jeweils mit 1.000 Euro unterstützt.

Preisverleihung

Der Preis wird am 3. Dezember 2016 im Rahmen einer öffentlichen Würdigung im Kirchenkreis Nürnberg von Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern, Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel und der Sprecherin des Fachbeirats Ehrenamt Christa Bukovics überreicht.

Weitere Informationen folgen.

Kontakt

Johanna  Flierl
Johanna Flierl
Sozialwirtin (B.A.)
Telefon: 0911 4316-220
Petra  Pfann
Petra Pfann
Sekretariat
Telefon: 0911 4316-219