Amt für Gemeindedienst in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Aktuelles

Drei Preisträger des Ehrenamtspreises 2016 im Rennen um den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2016

27.09.2017

Der Simultankirchen-Radweg durch die Oberpfalz, die Sonntagsküche aus München-Milbertshofen und der Unterstützerkreis Solgestaße, eine Bürgerinitiative für gute Nachbarschaft mit Flüchtlingen in Nürnberg haben eine Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Stimmen Sie jetzt online ab bis zum 20. Oktober 2017 auf www.deutscher-engagementpreis.de!

Simultankirchen-Radweg durch die Oberpfalz: Organisation, Ort: Förderverein "Simultankirchen in der Oberpfalz e. V., Weiden

Unterstützerkreis Solgerstraße/Bürgerinitiative für gute Nachbarschaft mit Flüchtlingen: Organisation, Ort: Unterstützerkreis Solgerstraße, Nürnberg

Sonntagsküche:Organisation, Ort: Ev. Dankeskirche München-Milbertshofen, München

Sie können für alle Projekte je eine Stimme abgeben!

Hier geht es zur Abstimmung!

 

Die drei letztjährigen Preisträger stehen zur Wahl beim Online-Voting um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2017. Ab sofort sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, auf www.deutscher-engagementpreis.de über den Publikumspreis abzustimmen.

Der Deutsche Engagementpreis wird seit 2009 vergeben. Träger ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss großer Dachverbände und unabhängiger Organisationen des Gemeinnützigen Sektors sowie von Expertinnen und Experten.

Förderer des Deutschen Engagementpreises sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Generali Zukunftsfonds sowie die Deutsche Fernsehlotterie. Alle drei Förderer setzen sich kontinuierlich für die Stärkung des zivilen Engagements in Deutschland ein. 


Kontakt

Amt für Gemeindedienst
in der ELKB
Ehrenamt
Sperberstr. 70
90461 Nürnberg

E-Mail: ehrenamt(at)afg-elkb.de